Der ökologische Fußabdruck muss minimiert werden

DürreschädenDer Klimawandel und seine Folgen sind bereits heute deutlich zu spüren. Unerträgliche Hitzewellen mit riesigen Waldbränden sowie Stürme und Überflutungen halten die Menschen rund um den Globus in Atem. Das, so betonen die Wissenschaftler, wird noch schlimmer. Es gibt nur einen Weg, die Katastrophe aufzuhalten: Wir alle müssen jetzt damit beginnen, unseren sogenannten ökologischen Fußabdruck zu minimieren, indem wir unseren Lebensstil nachhaltig verändern. Denn noch zählt Deutschland zu den Ländern mit dem größten ökologischen Fußabdruck.

Weiterlesen →

Verfahren zur Wasseraufbereitung – wie Rohwasser zu Reinwasser wird

WasserfallBei der Wasseraufbereitung handelt es sich um eine zielgerichtete Veränderung der Wasserqualität. Durch unterschiedliche Verfahren wird Grund- oder Oberflächenwasser beziehungsweise Rohwasser aufbereitet, sodass eine Nutzung in der Industrie oder als Trinkwasser möglich ist. Grundsätzlich bezieht sich die Wasseraufbereitung auf das Entfernen von Stoffen, aber auch das Ergänzen von Stoffen, um dadurch beispielsweise Einfluss auf den pH-Wert zu nehmen. Manchmal geht es jedoch nicht darum, die Wasserqualität positiv zu beeinflussen. In einigen Fällen dient die Wasseraufbereitung der Rückgewinnung von Edelmetallen oder vergleichbaren Materialien.

Weiterlesen →

Leuchtmittel der Zukunft: ökologisch mit LED beleuchten

Die richtige Beleuchtung ist für den Arbeits- und Wohnbereich von essenzieller Bedeutung, denn sie trägt maßgeblich zur Entstehen einer angenehmen Atmosphäre im Wohn- und Schlafzimmer sowie am Arbeitsplatz bei. Studien haben bewiesen, dass an die Räumlichkeiten und den Verwendungszweck angepasste Leuchten einen hohen Wohlfühlfaktor erzeugen und auch die Produktivität erhöhen können. Heutzutage werden in vielen Lebensbereichen LED Leuchten verwendet: Diese präsentieren sich im Vergleich mit anderen Leuchtmitteln umweltfreundlich und energieeffizient.

Weiterlesen →

CBD Öl: Das Schlafmittel aus der Natur

CBD-Öl ©unsplash.com80 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland haben in einer repräsentativen Umfrage angegeben, schlecht zu schlafen. Ein- und Durchschlafstörungen sind eine Volkskrankheit. Basierend auf der Umfrage leiden über 34 Millionen Menschen in der Bundesrepublik an Schlafstörungen. Jeder zehnte Arbeitnehmer leidet gar unter schweren Schlafstörungen, auch Insomnie genannt.
Vertrauen sich betroffene Bürger mit ihrem Problem dem Hausarzt an, landen sie oft in der Spirale der konservativen Medizin. Mit Medikamenten wird die Schlafstörung behandelt. Dabei bietet die Natur ein Präparat mit guter Wirkung bei Ein- und Durchschlafstörungen. Die Rede ist von CBD Öl.

Weiterlesen →