Archiv der Kategorie: Allgemein

Das große Einmaleins der Heizsysteme

Heizungen – Feuerstelle oder Fußbodenheizung?

Kamin und Kachelofen waren gestern, heute ist die Wand- oder Fußbodenheizung. Stimmt natürlich nicht, denn noch immer oder heute wieder haben holzbefeuerte Heizungen Hochkonjunktur. Neben Schwedenöfen als die preiswertere Alternative zum altbewährten Kachelofen und die wärmende Alternative zum offenen Kamin gibt es auch moderne Holzheizungen mit denen sich ganze Häuser und Gebäude energiesparend und bequem beheizen lassen. Doch wo liegen eigentlich die Unterschiede aller Heizungen hinsichtlich Energiequelle, Energieeffizienz, Raumklima, Platzbedarf sowie dem Einbau beziehungsweise der Eignung zur Altbausanierung?

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Verkehr und Mobilität Drei Punkt Null

Wachsender CO2 Ausstoß durch Verkehr

Die Theorie von Peak Oil, also der maximalen Fördermenge von Erdöl bevor es dann unwiederbringlich knapp wird, ist inzwischen stark umstritten. Es scheint genügend Öl für mehr als nur eine Klimaerwärmung zu geben. Nicht umsonst fallen die Ölpreise. Alles andere als umstritten sondern Realität und drohende Zukunftsvision ist die Klimaerwärmung und die weitreichenden Folgen. Leider steigen wegen der niedrigen Preise für Treibstoffe die Verkaufszahlen spritfressender Kraftfahrzeuge stetig an. Mit ihnen steigt weiterhin jährlich der CO2 Ausstoß durch den Verkehr in Deutschland. Eine Tatsache, die angesichts längst gesteckter (und nie erreichter) Klimaziele und höchst ausgereifter Technologien grotesk erscheint. Es ist der Verkehr 2.0 – Jeder Mensch allein in einem immer stärkeren Auto, das immer häufiger im Stau steht. Umwelttechnologie und Energieausweise angeblich überall, doch der Verkehr beziehungsweise unsere Mobilität sind für 20 % des deutschen CO2 Ausstoßes verantwortlich, über 80 % davon stammen aus Auspuffen, die Tendenz ist weiter steigend. Es handelt sich beim Verkehr um einen CO2 Verursacher, den es in der gesamten Erdgeschichte bis vor wenigen Jahrzehnten schlicht nicht gab.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Heizung – energieeffizient und klimaneutral

Intelligenter Einsatz regenerativer Energien

Seit Jahrzehnten wissen wir um die Endlichkeit der Erdölvorräte einerseits und um die Klimaerwärmung andererseits. Zwei große Probleme mit einer Ursache: Unser zu hoher Verbrauch fossiler Energieträger bedingt einen zu großen Ausstoß an Kohlendioxiden und damit an Treibhausgasen. Private Haushalte und hier insbesondere die Heizung und die Warmwasserbereitung hat einen großen Anteil von ungefähr 35 % daran.
Wind- und Wasserkraft, Solarenergie sowie Erdwärme können Strom und Wärme liefern ohne Treibhausgase zu produzieren. Um Treibhausgase zu reduzieren müssen regenerative Energien eingesetzt werden, wo immer dies technisch möglich und ökologisch sinnvoll ist. Doch könnte beispielsweise der Kampf um Windräder kaum erbitterter geführt werden. So sollte jedem klar sein, dass die Erzeugung von Strom wirklicher Luxus ist. Wo immer möglich sollte Strom nur dem unverzichtbaren beziehungsweise nicht ersetzbaren Verbrauch zufließen – der Mobilität und Elektrogeräten – und nicht etwa Heizungen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Mikroorganismen – effektiv und vielfältig

Mikroorganismen im Dienst des Menschen

Brot, Bier, Wein und Käse gibt es nur dank nützlicher Mikroorganismen. Sie machen aus Mehl Sauerteig, aus Zucker Alkohol und aus Eiweiß aromatische Verbindungen – zum Beispiel. Ohne Mikroben gäbe es auch keine Schokolade, keinen Kaffee oder Schwarztee und keine Sojasoße. Die Leistung der Mikroorganismen nennt man bei diesen Umwandlungsprozessen Fermentation. Essig und Sauerkraut sowie alle milchsauer vergorenen Produkte inklusive Sauermilch, Quark und Joghurt entstehen mit speziellen Stämmen von Mikroorganismen. Den Nutzen der Mikroorganismen, die sich an ihr jeweiliges Substrat, also den Rohstoff, den sie besiedeln und dabei verwandeln, angepasst haben, konnte man also schon früh in der Menschheitsgeschichte nutzen. Allerdings wusste man nicht was eigentlich geschieht. Bis heute kommen Wein und Käse zu ihrem regionaltypischen oder sogar kellertypischen Geschmack durch die unglaubliche Vielfalt in der Zusammensetzung der Mikroben-Lebensgemeinschaften. Dabei lassen sich die einzelnen daran beteiligten Mikrobenarten kaum beschreiben. Sie sind eine große Lebensgemeinschaft. Insgesamt verändert ihr Einfluss die Inhaltstoffe, den Geruch und den Geschmack, die Konsistenz, den pH-Werte und die Haltbarkeit.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ernährung, Garten, Gesundheit, Landwirtschaft, Ökologie | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Ökologisch bauen für mehr Nachhaltigkeit

Das ökologische Bauen, international auch “Grünes Bauen” oder “green building” genannt, bezeichnet die Lehre der Wechselbeziehungen zwischen Mensch, Ökosystem und der gebauten Umwelt. Hierbei stehen Energieeffizienz und Ressourcenschonung im Vordergrund. Immer mehr Bauherren entscheiden sich dazu, auf diesem Wege den nachfolgenden Generationen eine gesunde und lebenswerte Umwelt zu hinterlassen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökologie | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar