Buchtipp: Das geheimnisvolle Leben der Pilze

twitterrss

Das geheimnisvolle Leben der Pilze

Die faszinierenden Wunder einer verborgenen Welt

von Robert Hofrichter
Gütersloher Verlagshaus 2017

Hexenröhrling, Judasohr, Schopftintling und Verpel, die Namen unserer Pilze stecken voller Geschichten und Geheimnisse. Und doch sind diese Pilze, die der Pilzkenner kennt, nur ein kleiner Teil des großen Reichs der Pilze auf dieser Erde. “Das geheimnisvolle Leben der Pilze”, das neue Buch des Biologen und Pilz-Experten Robert Hofrichter gibt erstaunliche und bunt gemischte Einblicke in “die faszinierenden Wunder einer verborgenen Welt”.

Die Zwischenwesen, die weder zu den Pflanzen noch zu den Tieren gehören und doch mit beiden Reichen viele Eigenschaften teilen, besiedeln wirklich alle Lebensräume. Pilze haben die erstaunlichsten Organisationsstrukturen hervorgebracht. Das erfährt man in Kapiteln wie “Verzweifelt gesucht und gefährlich nahe” oder “mit Maske und Schnorchel marine Pize suchen.” Obwohl viele Arten der Pilze so häufig oder sogar extrem lästig sind, lassen sich andere Vertreter auch mit allen Tricks und Kniffen und allem erdenklichen Aufwand und Wissen nicht züchten. Dafür gibt der Autor anschauliche Beispiele in Kapiteln über Pilze als Verkehrsplaner, Atomtechniker und Mediziner oder über tierische und menschliche Pilzzüchter. Nicht zu kurz kommen aber auch die vielen erfolgreichen Pilzkulturen der Menschheit wie Bier, Brot, Käse und Wein sowie die vielen Segnungen, die Pilze für den Planeten und uns Menschen haben: als ökologische Bereiter von fruchtbarer Erde, als unentbehrliche Partner ungezählter Baumarten und als Lieferanten von Nahrung und Medizin seit Menschengedenken. Die Erkenntnisse und das Wissen rund um die Pilze werden in eingängigen Texte zusammengetragen. Das Buch ist für Laien gut lesbar aufbereitet. Pilzkenner finden ebenfalls neue Erkenntnisse und interessante Fakten.

Das schön gebunden und auf gutem Papier gedruckte Buch ist weit mehr als ein kurzweiliges Lesebuch zum Schmökern: Im Anhang findet sich eine Liste der wissenschaftlichen Quellen und der Literatur zum Weiterlesen. Des Weiteren gibt es ein (sehr nützliches!) Register aller im Buch erwähnten Pilzarten mit dem oder den umgangssprachlichen deutschen Namen plus dem wissenschaftlichen Namen. Allerdings hätte der bekanntere und gebräuchliche Name Chaga für den im Buch vorgestellten Schiefer Schillerporling mit in dieses Register gehört.

Buch bestellen bei Amazon

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Über Stefanie Goldscheider

Stefanie Goldscheider ist Agraringenieurin und Herausgeberin von www.biothemen.de, eines Online-Magazins, das sich mit Ernährung, Gesundheit, Landwirtschaft, Ökologie und Nachhaltigkeit beschäftigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ökologie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Buchtipp: Das geheimnisvolle Leben der Pilze

  1. Pingback: [Biothemen] Buchtipp: Das geheimnisvolle Leben der Pilze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.